Aktuelles 09.01.2019

Sie hören schlechter....was nun?

Wenn Sie den Verdacht haben, dass mit Ihrem Gehör etwas nicht stimmt, so verdrängen Sie dies bitte nicht. Da das Gehör unser wichtigster und emotionalster Sinn für die Kommunikation ist, betreffen Ihre Hörprobleme immer auch Ihre Angehörigen.

Sprechen Sie mit Ihren Angehörigen darüber.

Weiterlesen

08.01.2019

Das Gesetz der Wirtschaft

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden gerechte Beute solcher Machenschaften.

 

 

Weiterlesen

07.01.2019

Informationen vor der Hörgeräteanpassung

Aus unserer langjährigen Beratungspraxis kennen wir die häufigsten und schwerwiegensten Fragen, Befürchtungen Vorurteile und Irrtümer bezüglich einer Hörgeräteanschaffung. Wir haben einige Tipps und Hinweise für Sie zusammengestellt, damit Sie sich auf Ihren ersten Anpassungstermin optimal vorbereiten können.

 

Weiterlesen

Schwerhörigkeit und Demenz

 

Wir stellen uns der Herausforderung und haben uns weitergebildet. Mit  Christine Baldzer, Marisa Meiners und Dietmar Meiners haben wir drei Mitarbeiter im Team, die bei der VHS Emden im Kurs „Herausforderung Demenz – Kommunikation und Umgang mit Betroffenen“ Kenntnisse erworben haben, um eine Hörgeräteanpassung  erfolgreich zu gewährleisten.

Durch eine unversorgte Schwerhörigkeit fühlen sich gerade Demenzkranke oft ausgeschlossen und unverstanden. Wir geben unser Bestes, um möglichst lange eine Aufrechterhaltung des sozialen Miteinanders durch bessere Teilnahme an Gesprächen und Aktivitäten zu ermöglichen. Wir nehmen uns die Zeit, die Sie und Ihre Angehörigen brauchen. Vereinbaren Sie gern einen Termin.